Monthly Archives: Mai 2016

Testherz beim Vorkoster im WDR

Hallo liebe Leser.

Die Testherzfamilie hatten das Glück beim Vorkoster dabei sein zu dürfen.   Der Vorkoster

 

 

Das Thema was “Das perfekte Steak”. Dabei durften wir eine App testen und wurden dabei mit der Kamera begleitet. Zum Abschluß waren wir in der Vorkosterküche in Dorsten und haben zusammen mit Björn Freitag gekocht. Es war ein imposantes Erlebnis an der Seite so eines sympatischen Sternekochs mit kochen zu dürfen. Den ganzen Film gibt es in der WDR-Mediathek zu sehen. Demnächst werden wir noch Fotos und vielleicht auch Auszüge der Folge veröffentlichen.

Bleibt gespannt!!!

Jenny und Björn Freitag       Jenny Vorkosterküche

#dervorkoster #björnfreitag #testherz #solistv #wdr

 

 

Weleda Mandel Sensitiv Pflegelotion

Über das Testforum gofeminin Testlabor gehörte ich zu den auserwählten Testern, die die Weleda Mandel Sensitiv Pflegelotion für sensible Haut testen durften.

Da meine Tochter an Neurodermitis leidet und zwischendurch immer mal wieder Schübe hat in denen ihr Haut unendlich juckt und sie Schürfstellen durchs Kratzen hat freue ich mich über Test zu Pflegecremes immer besonders. 🙂

Schon die Farbe der Verpackung und wie mich das Probierpaket erreichte war ganz nach meinem Geschmack, nämlich Rosa. 🙂

Weleda Mandel Creme

Durch die tolle Form und den praktischen Deckel lässt sich die Lotion leicht und hygänisch einwandfrei entnehmen.

Weleda Mandel Creme3

Die Lotion an sich ist super leicht, aber angenehm pflegend zugleich. Sie wirklich leicht fettend, zieht aber unmittelbar ein.

Der Duft ist zuerst stark nach Mandel duftend, verliert sich aber unmittelbar nach dem Auftragen.

Fazit: Bei der Lotion handelt es sich um eine ganzheitliche Naturkosmetik, frei von synthetischen Duft- Farb- und Konservierungsstoffen, sowie Rohstoffen auf Mineralölbasis.

Alleine dies ist ein Grund sich auf Lotion verlassen zu können. Was mir persönlich nicht ganz so gefällt ist der Bestandteil des Alkohols in der Creme. Aber ganz ohne kommen die meisten Pflegeprodukte leider nicht aus.

Die tägliche Anwendung wird zeigen, ob die Lotion bei uns dauerhaft einziehen darf. 🙂

 

Elho Grow Tabel XXL der Traum von eigenen Kräutern und Gemüse

 Wer träumt bei diesem Wetter nicht davon seine eigenen Kräuter, oder sogar sein eigenes Gemüse anzubauen. Leider hat nicht jeder einen tollen großen Garten, doch nun kann sich fast jeder seinen Traum von eigenen Kräutern und sogar eigenem angebauten Gemüse verwirklichen. Selbst auf dem kleinesten Balkon findet er mit den Maßen 75,5 x 36,5 cm seinen Platz.

Elho1

Durch unsere kleine Tochter hatte ich schon länger den Wunsch, dass sie einmal zuschauen kann, wie aus kleinen Samen tolle Kräuter entstehen. In unseren Growtabel haben wir Feldsalat, Schnittlauch und Basilikum gepflanzt.

Dank des tollen Deckels entsteht eine Hitze die die Kräuter schnell gedeihen lassen. 🙂

Elho3

Super finde ich die internen Abteilstäbe aus Metall, die man individuell einlegen kann, um seine Kräuter zu unterteilen.

Elho4

Den Growtabel könnt ihr in den Farben schwarz und hellgrün erwerben.

Elho2

Vielen Dank an die Firma Elho die mir dieses Produkt zur Verfügung gestellt haben.

Daylong kids Sonnenschutz-Lotion

Über das trnd Projekt durfte ich die Daylong kids Sonnenschutz-Lotion 50+ testen.

Genau passend zum guten Wetter bei uns erreichte mich mein Testpaket. Für meine kleine Tochter optimal, denn durch ihre helle Haut ist sie besonders anfällig für Sonnenbrand.

Daylong2

Das Starpaket “kids Lotion

bestand aus: 1 Daylong kids Lotion SPF 50 + (150 ml)

und zum Weitergeben:

50 Produktproben der kids Lotion SPF 50 + (10 ml)

und 10 Produktproben Daylong ultra Lotion SPF 25 (10 ml).

Wie ihr ja sicher wisst gibt es 6 verschiedene Hauttypen. dementsprechend ist auch die Höhe des Lichtschutzfaktores entscheidend. Bzw. die Typen unterscheiden sich insofern wie lange sie ungeschützt in der Sonne bleiben können ohne direkt einen Sonnenbrand zu bekommen.

Ich gehöre mit meinen hellen Haaren und meiner hellen Haut zu den ersten zwei Hauttypen und muss somit sehr sorgfältig und vorsichtig im Umgang mit der Sonne sein und mich regelmäßig und auch mit hohem LSF eincremen.

Daylong3

Die Sonnenschutz-Lotionen von Daylong sind liposomal, dass bedeutet dass sie sich gut verteilen lassen, schnell einziehen und nicht kleben.

Außerdem sind sie wasserresistent in süß- und Salzwasserbereichen und schweißresistent.

Die Lotionen sind ohne Parfüm und zusätzliche Konservierungsstoffe und von Hautärzten empfohlen.

Also insgesamt sehr viele ausschlaggebende Punkte die für den Kauf einer solchen Sonnenlotion sprechen.

Die Kids Lotion SPF 50+ ist für Kind ab einem Alter von ca. 1 Jahr.

Sie spendet langanhaltend Feuchtigkeit und pflegt mit Dexapenthol, Glycerin, Vitamin E und Aloe Vera.

Photostabile UV-Filter bieten hochwirksame UVA- und UVB-Schutz.

Die Lotion sollte ca. 20 Minuten vor dem Sonnen großzügig aufgetragen werden.

Werden des Sonnenbades sollte immer wieder nachgecremt werden um den Schutz aufrecht zu erhalten. Wichtig ist jedoch, dass durch das Nachcremen die Zeit nicht verlängert wird, wo die Haut geschützt ist.

In meiner persönlichen Erfahrung mit der Lotion muss ich sagen, dass sie sich wirklich super auftragen lässt und gleich einzieht. Der Duft ist neutral, was meiner Meinung nach ein großer Vorteil, da somit bestätigt wird das sie ohne Parfumstoffe besteht. Gerade für seine Kinder möchte man nur das Beste und da ist die Marke Daylong mit vielen Pluspunkten weiterzuempfehlen.